Obwohl das kleine Mädchen noch bei Bewusstsein ist, wollen die Ärzte die Geräte abstellen. Dann macht der Vater etwas Unglaubliches

BEITRAG beginnt weiter unten!


Anzeige

Die kleine Marwa feiert bald ihren 1. Geburtstag. Zusammen mit ihren Eltern und ihren 4 Geschwistern, darunter ihre Zwillingsschwester Safa, lebt sie im französischen Nizza.
Noch im September filmte ihr Vater sie beim Baden in einem See, wo sie sich gesund und munter amüsierte. Doch nur zwei Wochen muss sie ins Krankenhaus nach Marseille gebracht werden, da sie sich mit einem gefährlichen Virus infiziert hat. Die Folgen dieses Virus sind verschiedene neurologische Erkrankungen und auch die Störung lebenswichtiger Organe. Daraufhin muss das kleine Mädchen ins künstliche Koma versetzt und mit Maschinen beatmet werden.